Nachruf Reinhard Wojke

Reinhard Wojke
Reinhard Wojke
* 27. März 1957 in Hellendorf,
Region Hannover
† Ende Oktober 2021 in Berlin
Reinhard hatte ein kritisches Verhältnis zu Psychopharmaka, insbesondere was Polypharmazie und Hochdosierung betraf. Insofern war sein Engagement für die Psychexit-AG folgerichtig, mit der wir Anfang 2016 begannen. Wir haben oft bei Peter getagt, der uns dabei bekochte. Und bevor wir dann mit der eigentlichen Arbeit – der Vor- und Nachbereitung unserer Psychexit-Tagungen – anfingen, hatten wir viel Zeit, uns darüber auszutauschen, was uns so alles beschäftigte.

Wenn wir nun auf die vergangenen Jahre zurückblicken, sehen wir Reinhard so vor uns: verlässlich, hilfsbereit, sanftmütig, ohne jedes Arg, neugierig, geduldig. Er war eine guter Beobachter und Zuhörer, offen und mit der Haltung, auch der oder die andere könnte Recht haben. Er war vorsichtig mit Ratschlägen (weil das auch Schläge sein können, hat er gesagt), technisch versiert und ungemein kenntnisreich. Wir schätzten seinen feinen Humor und seine kooperative Grundeinstellung: Verbindendes suchen, Trennendes erörtern. Kurz gesagt: Reinhard war ein Schatz. Wir leiden unermesslich unter seinem Verlust.

Psychexit-AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.