6. Expertenrunde PsychExit

Thema 2021 Vom Modell(projekt) zur Regelversorgung – Der Gesundungsprozess des Absetzens von Psychopharmaka braucht eine reguläre solidarische Krankenkassenfinanzierung

Die diesjährige sechste Expertenrunde verstehen wir als Thinktank. In der Diskussion soll es mit KrankenkassenvertreterInnen, Mitgliedern der Gesundheitsverwaltung, PolitikerInnen, GesundheitökonomInnen, ÄrztInnen, Angehörigen und Betroffenen darum gehen herauszufinden, wo und wie Hebel anzusetzen sind, damit Krankenkassen Menschen in der Weise unterstützen, um diese aus der Spirale immer neuer Psychopharmakaverschreibungen und zunehmender Behandlungen immer neuer psychopharmakabedingter Erkrankungen herauszukommen.

Gesamter Ordner aller Videos:

1. Video:

Auftakt: Statements zum Status Quo und Ziele in der Akzeptanz/Finanzierung des Absetzens von Psychopharmaka

  • Perspektive von Betroffenen: Dr. phil. h.c. Peter Lehmann, Psychexit-AG
  • Perspektive von Angehörigen: Gudrun Weißenborn, Projektleitung im ApK Berlin
  • Perspektive eines Arztes: Dr. med. Dr. Stefan Weinmann, Psychiater und Psychotherapeut
  • Perspektive von JuristInnen: Dr. jur. Marina Langfeldt, Mitglied im UN-Unterausschuss zur Verhütung von Folter und anderer grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe

2. Video:

Themenkomplex 1: Die gesundheitsökonomischen Baustellen auf dem Weg zum Ziel

  • Flexible Unterstützung & Behandlung im Modellvorhaben nach §64b SGB V – Dr. med. Martin Zinkler, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Klinikum Bremen-Ost
  • Was sinnvoll wäre: Gesundheitsökonomie – Dr. Wolf Müller, Psychiater
  • Perspektive/Vorschläge der Krankenkassen – Olaf Neubert, GKV-Spitzenverband


3. Video:

Themenkomplex 2: Auf dem langen Weg zur Regelversorgung – Wo geht’slang?

  • Welchen Beitrag können der G-BA und Fachverbände wie die APK in der Debatte um bessere Leistungen von Krankenkassen bei der Unterstützung beim Absetzen von Psychopharmaka leisten und wie könnte der G-BA bei der Implementierung einer neuen Richtlinie zur Qualitätssicherung hierzu tätig werden? – Christian Zechert, Mitglied des Vorstand von NetzG
  • Was die Politik tun/entscheiden muss – Dr. med. Kirsten Kappert-Gonther, MdB,Mitglied im Gesundheitsausschuss


4. Video:

Themenkomplex 3 Teil 1: Mögliche Chancen im SGB IX – Thomas Künnecke, Kellerkinder e.V.


5. Video:

Themenkomplex 3 Teil 2: Modellprojekte pragmatischen Handelns – Psychexit-AG (Iris Heffmann & Peter Lehmann)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.